News : Samsung zeigt ersten Laptop mit AMOLED

, 35 Kommentare

Samsung hat in Korea ein erstes Notebook mit der neuen OLED-Technik gezeigt. Die im Notebook eingesetzte Technik AMOLED (Active-matrix OLED) ermöglicht einen 30,7-cm-Bildschirm, was in der gängigen Form einem 12,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Bildpunkten entspricht.

Samsung wird das Gerät erstmals auf dem in diesen Tagen abgehaltenen Society for Information Display International-Symposion, kurz SID, in Kalifornien zeigen. Auffällig ist neben dem Display auch die Tastatur. Was genau es überdies mit der Rückseite auf sich hat, wird vielleicht im Laufe des Symposiums geklärt.

Samsung-Laptop mit AMOLED
Samsung-Laptop mit AMOLED

Das Gerät soll nur ein erster Fingerzeig sein, was in den kommenden Monaten und Jahren möglich sein wird. Samsung allein will laut Berichten der The Korea Times 15 OLEDs in Größen von zwei bis 31 Zoll auf den Markt bringen. Als kleinste Lösungen sind dabei elektronische Visitenkarten mit einem 3-Zoll-OLED geplant, aber auch der Reisepass von morgen könnte ein OLED mit einer Größe von zwei Zoll beherbergen.