News : Asus Eee Box B202 auf der Computex präsentiert

, 26 Kommentare

Auf den beiden Ständen von Asus auf der Computex im Taipei International Convention Center (TICC) unterhalb des 509 Meter hohen Taipei 101 ist auch die neue Eee Box B202 – bisher unter Eee PC Box geführt – vertreten. Der äußerst kleine PC soll den Erfolg des Notebooks in das Wohnzimmer bringen.

Die Eee Box ist in Wirklichkeit viel kleiner, als dies Bilder bisher belegen konnten. Als kleiner Vergleich dient ein Schaukasten bei Asus, gleich beim Eingang in die Eee-PC-Welt auf der Computex, der zeigt, dass das gesamte Gehäuse kaum länger und breiter ist als ein Eee-PC-Notebook. Durch die internen Komponenten ist die Box aber etwas dicker. Auf dem Ständer wirkt die Eee Box grazil und passt sehr gut zu dem ausgestellten Monitor und der farblich ebenfalls abgestimmten, weißen Tastatur und Maus. Technische Überraschungen bietet das Gerät hingegen keine mehr, da alle Details schon im Vorfeld bekannt geworden waren.

Asus Eee Box auf der Computex

Interessant ist zudem der Gebrauch des kleinen PCs im Zusammenspiel mit dem ausgestellten Monitor von Asus. Die Eee Box B202 lässt sich einfach hinter den Bildschirm hängen. Der Zugang zu allen Teilen des Geräts wird davon nicht beeinflusst oder behindert. Damit ist der PC letztendlich kaum mehr sichtbar, lediglich ein Kabelwirrwar um den Monitorfuß verrät, wo genau sich die Eee Box befindet.