News : Bilder und Video zu Call of Duty 5

, 76 Kommentare

Erste tiefer gehende Details von „Call of Duty 5: World at War“, das derzeit von Treyarch im Auftrag von Activision entwickelt wird, machten bereits vor kurzem die Runde. Nun sind von offizieller Seite aus erste Impressionen in Form von Videos und Bildern veröffentlicht worden.

Das Spiel basiert auf einer leicht verbesserten Fassung der aus „Call of Duty 4: Modern Warfare“ bekannten Engine, die weiterhin einen guten Eindruck hinterlässt. Neben Straßenkämpfen werden auf den fünf Bildern sowohl nächtliche Dschungel- und Kampfszenen als auch der massive Einsatz eines Flammenwerfers dargestellt, der auch in dem rund eine Minute dauernden Trailer öfters auftaucht. Das Video entspricht den Voraussagen der Entwickler – die Inszenierung wirkt ebenso packend wie brutal. Von nächtlichen Schleicheinsätzen im Dschungel bis zu groß angelegten Schlachten werden die spielerischen Seiten gezeigt. Die angekündigte düstere Darstellung des Kriegsgeschehens zeigt sich aber insbesondere in den harten Sterbesequenzen. Mit solchen Szenen erhält das Spiel von der USK sicherlich keine Jugendfreigabe, aber das Spiel richtet sich ohnehin an ein erwachsenes Klientel.

Call of Duty 5: World at War

Einer der interessantesten spielerischen Aspekte ist der angekündigte Kooperativ-Modus, der auf dem PC, der Xbox 360 und Playstation 3 die Kampagne mit bis zu vier Spielern, auf Nintendos Wii per Split-Screen mit zwei Spielern bestreiten lässt. Ein genauer Termin wurde derweil noch nicht genannt. Vermutlich soll das Spiel aber gegen Ende 2008 in den Händlerregalen stehen.

YouTube-Video: Call Of Duty 5: World At War Debut Trailer & Gameplay HD