News : Demo des Editors von Spore verfügbar

, 54 Kommentare

Electronic Arts hat von der unter der Regie von Will Wright entwickelten Lebenssimulation Spore eine erste Demo des Editors veröffentlicht, mit der eigene Kreaturen erstellt werden können. Die Premium-Version steht ab morgen für 9,99 Euro zum Download bereit.

Bereits mit der Basisversion von „Spore Labor“ kann bereits eine eigene Kreatur aus diversen Körperteilen per „Drag and Drop“-Verfahren gebastelt und nach belieben mit Farben und Mustern bemalt werden. Gegenüber der Premium-Variante bietet die Basisversion aber nur 25 Prozent des insgesamt verfügbaren Inhalts an. Clever von EA, so dürften bereits Monate vor dem Release der finalen Fassung von Spore diverse Schöpfungen der Spieler über YouTube und Konsorten die Runde machen und so das Interesse an dem Spiel hochhalten. Die Demo des Editors findet sich mit einer Größe von rund 190 MB auf der Webseite des Spiels oder bei den Kollegen von Krawall und Gamestar. Zudem hat EA noch drei Videos veröffentlicht, welche die Möglichkeiten des Editors darstellen sollen.

Spore

Die Vollversion von Spore erscheint am 5. September für den PC sowie eine abgespeckte Fassung für den Nintendo DS.