News : EA Sports plant mit eigenen Controllern

, 12 Kommentare

Geht es nach David McCarthy, Vice President bei EA Sports, so wird das Unternehmen womöglich noch binnen der nächsten zwölf Monate mit eigenen Peripherie-Lösungen im Spielebereich aufwarten. Die neuen Controller könnten dabei von der Wii-Steuerung inspiriert werden.

Auf die Frage, ob der Erfolg der Wii und von Spielen wie Guitar Hero oder Rock Band nicht neue Impulse für die Konzeption eigener Geräte gegeben hätte, antwortete McCarthy auf der GDC in Paris: „Wir erwarten, hier demnächst etwas zeigen zu können“. So könne der Bereich noch innerhalb der kommenden 12 Monate gezielt angegangen werden. Konkreteres gibt es derweil aber offenbar noch nicht zu berichten, da es „wirklich vom Spiel abhängt“, welche Art von Controller EA Sports präsentieren wird. Dass man sich bei der Konzeption gezielt auch von der Steuerung der Wii inspirieren lässt, leugnete McCarthy in diesem Zusammenhang übrigens keinesfalls.

Wie das neue Zubehör aus dem Hause EA Sports also aussehen wird, ist nicht bekannt. Näheres wird EA Sports aber eventuell bereits im Rahmen der nächsten E3 präsentieren.