News : Intel stellt „Series 4“-Chipsätze offiziell vor

, 21 Kommentare

Die Details sind schon länger bekannt, doch heute hat Chipriese Intel die neuen Chipsätze der „Series 4“ im Rahmen der Computex auch offiziell vorgestellt. Neue Informationen gab es entsprechend auch nicht wirklich.

Besonders hervorgehoben wurde erneut der G45, Intels erster IGP-Chipsatz, der (hoffentlich) bereits ab dem Start DirectX10-Unterstützung mit (hoffentlich) passenden Treibern an Bord hat. Für die übrigen Informationen verweisen wir auf unsere News im Anschluss an die diesjährige CeBIT und lassen ansonsten die Bilder für sich sprechen.

Vorstellung der „Intel Series 4"-Chipsatzfamilie

Zum heutigen Tage hat Intel auch den passenden Chipsatztreiber veröffentlicht, der erstmals auch Unterstützung für die Series 4 beinhaltet. Er kann wie immer in unserem Downloadbereich bezogen werden.

Mainboards mit „Intel Series 4"-Chipsatz
Intel DG45FC Mini-ITX-Mainboard mit G45

Weiterführende Informationen:

Downloads

  • Intel Chipsatztreiber

    4,5 Sterne

    Das Must-have Treiberpaket für alle Hauptplatinen mit Intel-Chipsätzen.

    • Version 10.1.1.38 Deutsch
    • Version 10.1.1.14 Deutsch
    • +7 weitere