News : Maxdata stellt Antrag auf Insolvenz

, 59 Kommentare

Der Computer- und Elektronikhersteller Maxdata (u. a. Belinea) hat aufgrund drohender Zahlungsunfähigkeit am heutigen Mittwoch Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Zuständig ist das Amtsgericht Essen.

Als Grund für den Schritt führt das Unternehmen die Auswirkungen an, die eine tatsächliche Zahlungsunfähigkeit auf die geschäftlichen Aktivitäten des Unternehmens hätte. Das Verfahren muss für alle in- und ausländischen Tochterunternehmen von Maxdata eröffnet werden – einzig ausgenommen sind zwei Vertriebsgesellschaft in der Schweiz und in den Niederlanden. Nach Argumentation des Maxdata-Vorstandes ist die Krise auf den massiven Wettbewerbsdruck sowie den stetigen Preiskampf in der Branche zurückzuführen. Auch ein im Jahr 2006 durchgeführtes Restrukturierungsprogramm führte nicht zu einer Trendwende.

Wir danken unserem Leser Nunuuika
für den Hinweis auf diese News!