News : Wasserkühler für 9800 GTX von Watercool

, 14 Kommentare

Mit dem Heatkiller GPU-X² 9800GTX stellt Watercool das neue Flaggschiff der hauseigenen GPU-Kühler vor. Neben dem eleganten Äußeren möchte man Kunden vor allem durch die inneren Werte überzeugen. Ein flexibles Anschlusssystem ermöglicht Verbindungsmöglichkeiten bei Single-, Dual- und Triple-GPU-Systemen.

Der variable Anschlussteil kann um 180 Grad gedreht werden und ermöglicht so auch eine Anschlussmöglichkeit von unten. Sowohl die Kühlleistung, die der eines High-End-CPU-Kühlers entsprechen soll, als auch der modular aufgebaute Spannungswandlerkühler sollen die Käufer von dem neuen Modell überzeugen. Im Boden des Kühlkörpers ist die Aufnahme für den modularen Spannungswandlerkühler eingelassen, alternativ kann der Kühler jedoch auch ohne den Spannungswandlerteil montiert werden. Der wasserdurchflossene Teil des Heatkiller GPU-X² 9800GTX besteht komplett aus Kupfer, der Kühler mit einer Klarlackbeschichtung versehen und die Anströmung der GPU erfolgt zentral.

Technische Daten des Heatkiller GPU-X² 9800GTX:

  • Material: Elektrolyt-Kupfer, Edelstahl, POM
  • Abmaße (GPU-Teil): (LxBxH) 125,0 x 113,0 x 10,5mm
  • Gewicht (GPU-Teil): 550 g
  • Gewicht (SW-Teil): 150 g
  • Anschluss: G ¼ Zoll (DIN ISO 228-1)
  • Druckgetestet: 5 bar
  • Kompatibel für: Nvidia Geforce 9800GTX (Referenzdesign)
Watercool Heatkiller GPU-X² 9800GTX
Watercool Heatkiller GPU-X² 9800GTX
Watercool Heatkiller GPU-X² 9800GTX
Watercool Heatkiller GPU-X² 9800GTX
Watercool Heatkiller GPU-X² 9800GTX

Der Heatkiller GPU-X² 9800GTX ist ab sofort für einen Preis von 84,95 Euro erhältlich, Anschlüsse sind im Lieferumfang nicht enthalten.

14 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • RealGsus 02.06.2008 11:07
    Komplettkühler für die Wasserkühlung bewegen sich im allgemeinen immer in diesem Bereich. Da ich selbst den GPU-X² 8800GTS im Einsatz habe (und dafür seinerzeit 99€ bezahlt habe), kann ich aber nur darauf hinweisen, dass Qualität eben ihren Preis hat. Saubere Verarbeitung und Top-Kühlleistung kosten nun mal Geld.
  • Fishbotkiller 02.06.2008 11:22
    Ich mag diese 'extrem' flachen Kühler ohne Plexiglas sehr gerne. Das einzige was mich jetzt daran stört - kann auch eine Paranoia von mir sein - das die Bodenplatte nicht aus einem Stück ist, da wittere ich direkt immer große Wäremewiderstände. (Leider ist dies beim EK Water Bocks für die 9800gtx genauso.)

    Aber wenn Heatkiller an die Performance vom 8800gtx Kühler anknüpfen kann, sind die 80€ auf jeden fall gut angelegt.

    @RealGsus: Nettes System und ein echt guter Build-Thread bei den Meisterkühlern. :evillol