News : ATis Radeon HD 4870 X2 kommt im August

, 86 Kommentare

Mit der Radeon HD 4850 sowie der Radeon HD 4870 hat ATi zwei gute Grafikkarten auf den Markt gebracht, die jedoch nicht dazu in der Lage sind, das aktuelle Performance-Flaggschiff von Nvidia, die GeForce GTX 280, zu attackieren. Das ist bekannterweise die Aufgabe der Dual-GPU-Karte Radeon HD 4870 X2 mit zwei RV770-Chips.

Auch wenn die meisten Details über die Radeon HD 4870 X2 schon bekannt sind, so bleiben einige wichtige Faktoren – wie zum Beispiel die Taktfrequenzen – noch etwas offen. Aufgrund einiger (vermeintlich authentischer) AMD-Folien geht man davon aus, dass die beiden RV770-GPUs mit 750 MHz und der pro GPU 1.024 MB große GDDR5-Speicher mit 1.800 MHz angesteuert werden. Somit sind die Taktraten absolut identisch zur Radeon HD 4870, nur die Speichergröße wäre verdoppelt. Falls es dann (wovon man ausgehen kann) ebenso zu einer Radeon HD 4850 X2 kommen wird, vermuten wir, dass auch hier die Taktraten denen der Single-GPU-Variante (625/993 MHz) entsprechen werden.

Mittlerweile als gesichert ansehen kann man den Veröffentlichungszeitraum für die Radeon HD 4870 X2. So hatten die Kollegen von Techtree die Möglichkeit, ein Interview mit Raja Koduri, CTO Products Group bei AMD (Chief Technical Officer, Technischer Leiter) sowie Chris Hook (Public Relations) zu führen. In diesem bestätigen die AMD-Mitarbeiter, dass die Dual-Chip-Grafikkarte im Laufe des Monats August das Licht der Welt erblicken wird. Wann genau ist aber noch fraglich.

Darüber hinaus gibt man bekannt, dass es „two different flavors for that, available at different price points“ geben wird, also zwei verschiedene Varianten zu unterschiedlichen Preispunkten (voraussichtlich die Radeon HD 4870 X2 und die Radeon HD 4850 X2 mit GDDR3-Speicher). Interessanterweise hat ATi nach eigenen Angaben zur Zeit vier Radeon-HD-4870-X2-Karten im eigenen Labor mit acht GPUs im CrossFire-Modus am Laufen. Der Treiber wird das aber (zumindest in absehbarer Zeit) noch nicht unterstützen.