News : Erste Beta von Norton Antivirus 2009 verfügbar

, 86 Kommentare

Symantec hat die erste Beta-Versionen von Norton Internet Security 2009 und Norton AntiVirus 2009 vorgestellt und will damit neue Maßstäbe bei Geschwindigkeit und Leistung setzen. Mehr als 300 Optimierungen sollen dafür sorgen, dass der Leistungsbedarf deutlich gesenkt wurde.

Die Beta-Versionen beinhalten zahlreiche Schlüsselfaktoren wie z. B. die Installation in nur einer Minute, eine beispiellos schnelle Versorgung mit Updates sowie einen ungewöhnlich geringen Bedarf an Arbeitsspeicher. Eine zentrale Innovation mit besonderer Bedeutung soll die neue Technologie „Norton Insight“ sein. Mit ihr lässt sich die Gesamtzahl der Scans deutlich reduzieren, so Symantec. Durch Mithilfe der Millionen Mitglieder der Norton-Community kann „Norton Insight“ vermeiden, dass die Norton-Sicherheitslösungen auch jene Dateien scannen müssen, die weit verbreitet sind und durch spezielle statistische Methoden schon als vertrauenswürdig eingestuft werden konnten.

Darüber hinaus bieten die Norton-Produkte für 2009 spezielle Ausstattungsmerkmale für fortgeschrittene Computernutzer und Gamer, zu denen ein Silent Mode gehört, der dafür sorgt, dass Alarmmeldungen und Updates vorübergehend unterdrückt werden und dadurch keine Unterbrechung oder Verlangsamung bei Spielen, Filmen oder Präsentationen verursachen können. Das vereinfachte User Interface soll zudem leichten Zugang zu Konfigurationsdetails gewährleisten und eine schnelle Überprüfung der Erkennungsrate und des aktuellen Performancestatus ermöglichen.

Die Beta-Versionen von Norton Internet Security 2009 und Norton AntiVirus 2009 sind kostenlos zum Download beim Symantec Beta Center verfügbar. Die deutschen Beta-Versionen werden in Kürze unter dem angegebenen Link verfügbar sein. Bis dahin finden sich dort die englischen Versionen.