News : Mini-ITX-Mainboard mit AMD 780G im Handel

, 23 Kommentare

Das vor wenigen Wochen erstmals aufgetauchte kleine Mainboard, von dem wir ausführlich zu berichten wussten, kommt in diesen Tagen in den Handel. Natürlich wird zuerst der asiatische Markt beliefert, aber selbst dort wird trotz des recht hohen Preises mit einem Ausverkauf gerechnet.

23.500 Yen soll das kleine aber äußerst potente Mainboard kosten, was umgerechnet ohne Steuern und Zölle bereits etwa 140 Euro entspricht. Damit wäre es deutlich teurer als ursprünglich erwartet und würde preislich in einer völlig anderen Liga spielen als Intels ITX-Mainboards für kleine Systeme. Ob die Vorteile des schnellen integrierten Grafikchips auf Basis einer ATI Radeon HD 3200, der aktuelle Sockel AM2+, der alle Prozessoren bis zu einer TDP von 95 Watt aufnimmt, und die vielen weiteren Dinge des MINIX-780G-SP128MB diesen Preis rechtfertigen, bleibt daher fragwürdig. Eine wirklich Alternative zu Intels Atom-ITX-Platine ist es in diesem Fall wohl nicht, jedoch kann die Kundschaft bedient werden, die einen etwas schnelleren aber dennoch kleinen HTPC sucht. Wie die Preisgestaltung letztendlich in Deutschland ausfällt, muss aber noch abgewartet werden. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass es sicherlich nicht günstiger wird.

MINIX-780G-SP128MB im japanischen Handel
MINIX-780G-SP128MB im japanischen Handel
MINIX-780G-SP128MB im japanischen Handel
MINIX-780G-SP128MB im japanischen Handel