Schnellere SSDs von Super Talent

Volker Rißka 26 Kommentare

Super Talent hat heute angekündigt, dass seine Solid State Drives für den Einsteigerbereich ein Performanceupdate erfahren haben. Die drei Serien MasterDrive DX, MasterDrive KX und MasterDrive MX werden in Kürze mitunter deutlich flotter zu Werke gehen.

Während die Lesegeschwindigkeit mit bis zu 120 MB/s schon recht ordentlich ausfiel, konnte die Geschwindigkeit beim Beschreiben des Datenträgers von ehemals 40 MB/s angesichts der immer größer und schneller werdenden Konkurrenz nicht wirklich überzeugen. Die Serien MX für den 2,5-Zoll-Markt und KX für die 1,8-Zoll-Datenträger auf Basis der MLC-Speicherchips schaffen zukünftig mit bis 80 MB/s genau die doppelte Geschwindigkeit, die DX-Serie mit den SLC-Chips wird auf bis zu 100 MB/s geschraubt. Jene Geschwindigkeiten werden aber nur bei den hochkapazitären Varianten mit 60 und 120 GB erreicht, die kleineren Ableger mit 15 oder 30 GB schaffen lediglich 60, respektive 80 MB/s.

Super Talent MasterDrive
Super Talent MasterDrive
26 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • bartio 22.07.2008 13:22
    @bartio
    verallgemeinerungen sind immer falsch. ocz hat auch ssds die gut sind, die ocz ssd2-1S kann jedenfalls überzeugen bensen
    Überzeugend auch bei sequenziellen Zugriffen?
    Alle Benchmarks die ich bisher über SSDs begutachtet habe, offenbarten dort eine Schwäche.
    Jede moderne HDD konnte dort mithalten oder die neuen Flashspeicher gar übertreffen.
    Über die OCZ SSD2-15 habe ich noch nichts gelesen. Hast du zufällig einen Test parat?

    Ich warte selbst auf günstige SSDs. Möchte meine Laptopplatte endlich ersetzen :)
  • aspro 22.07.2008 14:59
    Sequenzielle Zugriffe sind auch nicht wirklich praxisrelevant

    @topic: Nächstes Jahr gibts ein schönes Notebook mit günstiger SSD! *freu* hiqu
    Freu dich nicht, sondern hoffe lieber, dass du nicht solche Krücken, wie bspw. diese Crucial erwischst.
    http://www.hartware.de/review_819_5.html