2/29 AMD Athlon X2 4850e im Test : Grün. Günstig. Gut.

, 249 Kommentare

Überblick

Einen ersten Überblick über die Eigenschaften eines AMD Athlon X2 4850e liefert in der Regel das kleine Tool CPU-Z. Doch der Prozessor war zum Testzeitpunkt so neu, dass nur die grundlegenden Eigenschaften durch CPU-Z 1.44.2 erkannt wurden (das aktuelle CPU-Z 1.46 erkennt ihn tadellos). Der Multiplikator und die Taktfrequenz stimmten, auch die Spannung sowie die Größe des L2-Caches wurden korrekt ausgelesen. Das BIOS unseres Gigabyte-Mainboards erkennt die CPU ebenfalls erst nach einem Update auf die Version „F4“. Für die richtigen Informationen haben wir dieses Mal einen Screenshot von AMD Overdrive gewählt, der den Prozessor korrekt ausliest.

AMD Athlon X2 4850e
AMD Athlon X2 4850e

Die Vielfalt an aktuellen Prozessoren mach das Portfolio bei AMD zurzeit teilweise sehr unübersichtlich, soll aber nach und nach bereinigt werden. In einigen Bereichen tummeln sich gar vier verschiedene Prozessorkerne mit darüber hinaus unterschiedlichen L2-Cache-Größen, die sich zwei Bezeichnungen teilen. Hinzu kommt der Faktor, dass AMD die Athlon 64 X2 Zug um Zug von 90 auf 65 nm umstellt, was zum Teil doppelte Belegungen der aktuellen Bezeichnungen zur Folge hat. Die folgende Tabelle versucht, ein wenig den Überblick und die Unterschiede zwischen den Varianten aufzuzeigen.

Die Prozessoren im Überblick
Merkmale AMD Phenom Athlon
Athlon X2
Athlon 64 X2
Athlon 64
Sempron 64
Logo
Phenom X4
Phenom X4
Athlon X2
Athlon X2
Athlon 64
Athlon 64
Codename Agena
Barcelona
(Deerhound)
Windsor (1 MB/512 kB)
Brisbane (512 kB)
Lima (512 kB)
Manila (256 kB/128 kB)
Sparta (512 kB/256 kB)
Orleans (1 MB/512 kB)
Taktrate oder
Modellnummer
(Takt in GHz)
Phenom X4
9950 (2,6 GHz)
9850 (2,5 GHz)
9750 (2,4 GHz)
9650 (2,3 GHz)
9600 (2,3 GHz)
9550 (2,2 GHz)
9500 (2,2 GHz)
9350e (2,0 GHz)
9150e (1,8 GHz)
9100e (1,8 GHz)
Phenom X3
8x50 (2,x GHz)
8750 (2,4 GHz)
8650 (2,3 GHz)
8600 (2,3 GHz)
8550 (2,2 GHz)
8450e (2,1 GHz)
8450 (2,1 GHz)
8400 (2,1 GHz)
Athlon X2
4050e (2,1 GHz, 2x 512kB)
4450e (2,3 GHz, 2x 512kB)
4850e (2,5 GHz, 2x 512kB)
BE-2300 (1,9 GHz, 2x 512kB)
BE-2350 (2,1 GHz, 2x 512kB)
BE-2400 (2,3 GHz, 2x 512kB)
Athlon 64 X2
3800+ (2,0 GHz, 2x 512 kB)
3800+ EE (2,0 GHz, 2x 512 kB)
4000+ (2,1 GHz, 2x 512 kB)
4200+ (2,2 GHz, 2x 512 kB)
4200+ EE (2,2 GHz, 2x 512 kB)
4400+ (2,3 GHz, 2x 512 kB)
4600+ (2,4 GHz, 2x 512 kB)
4600+ EE (2,4 GHz, 2x 512 kB)
4800+ (2,5 GHz, 2x 512 kB)
5000+ (2,6 GHz, 2x 512 kB)
5000+ EE (2,6 GHz, 2x 512 kB)
5200+ (2,7 GHz, 2x 512 kB)
5200+ (2,6 GHz, 2x 1 MB)
5200+ EE (2,6 GHz, 2x 1 MB)
5400+ (2,8 GHz, 2x 512 kB)
5600+ (2,8 GHz, 2x 1 MB)
6000+ (3,0 GHz, 2x 1 MB)
6000+ EE (3,0 GHz, 2x 1 MB)
6400+ (3,2 GHz, 2x 1 MB)
Athlon 64
4000+ (2,6 GHz, 512kB)
3800+ (2,4 GHz, 512 kB)
3500+ (2,2 GHz, 512 kB)
3200+ (2,0 GHz, 512 kB)
3000+ (1,8 GHz, 512 kB)
LE-1600 (2,2 GHz, 1 MB)
LE-1620 (2,4 GHz, 1 MB)
LE-1640 (2,6 GHz, 1 MB)
Sempron 64
3800+ (2,2 GHz, 256 kB)
3600+ (2,0 GHz, 256 kB)
3500+ (2,0 GHz, 128 kB)
3400+ (1,8 GHz, 256 kB)
3200+ (1,8 GHz, 128 kB)
3000+ (1,6 GHz, 256 kB)
2800+ (1,6 GHz, 128 kB)
LE-1100 (1,9 GHz, 256 kB)
LE-1150 (2,0 GHz, 256 kB)
LE-1200 (2,1 GHz, 256 kB)
LE-1250 (2,2 GHz, 256 kB)
LE-1300 (2,3 GHz, 256 kB)
Fertigung 65 nm 90 nm
65 nm
90 nm
Sockel Sockel AM2+ (940) Sockel AM2 (940) Sockel AM2 (940)
Quad-Core X X
Dual-Core X X
Multithreading X X
Frontside-Bus entfällt entfällt entfällt
Frontside-Bus-Last entfällt entfällt entfällt
Peripherieinterface 14,4 GB/s HyperTransport 8 GB/s HyperTransport 8 GB/s HyperTransport
6,4 GB/s HyperTransport
Speichercontroller integriert für
DDR2-1.066
integriert für
DDR2-800
integriert für
DDR2-667
Transistoren 463 Mio. (4x 512 kB + 2MB) 153,8 Mio. (2x 512 kB)
227,4 Mio. (2x 1MB)
kA (128 kB)
81,1 Mio. (256 kB)
81,1 Mio. (512 kB)
Chipgröße 283 mm² 183 mm² (2x512 kB)
230 mm² (2x 1MB)
kA (128 kB)
103 mm² (256 kB)
103mm² (512 kB)
L1-Execution-Cache 64 kB pro Kern 2x 64 kB 64 kB
L1-Daten-Cache 64 kB pro Kern 2x 64 kB 64 kB
L2-Cache 512 kB pro Kern 2x 512 kB
2x 1024 kB
128 kB
256 kB
512 kB
L2-Anbindung 128 Bit 128 Bit 128 Bit
L2-Modus L1 exklusiv L1 exklusiv L1 exklusiv
L3-Cache 2 MB (shared) - -
L3-Modus L2 exklusiv - -

Auf der nächsten Seite: Testsystem