News : Weitere Eee PC mit Dual-Core-Atom ab Herbst

, 29 Kommentare

Nachdem wir bereits vor wenigen Tagen über die diversen, mitunter fast nicht zu unterscheidenden Modelle der Palette Eee PC berichtet hatten, gibt es nun weitere Informationen dazu, was bis zum Ende des Jahres in den Handel kommen soll. Insgesamt wird die Produktpalette auf 23 Modelle anwachsen.

Die Ultimate-Serie wird zukünftig die Speerspitze der Modellreihe präsentieren. Jene Modelle sollen ab September vorgestellt werden und werden wahrscheinlich über den neuen Dual-Core-Atom von Intel verfügen. Die weitere Ausstattung dürfte den bisherigen Modellen ähnlich sein, wobei es wieder eine Variante mit konventioneller Festplatte bis zu 120 GB oder eine Version mit Solid State Drive mit 32 GB geben wird. Allzu günstig werden die Modelle allerdings nicht mehr ausfallen. Der Branchendienst DigiTimes berichtet, dass die Modelle bis zu 900 US-Dollar kosten könnten. Ob die Vorteile des 10-Zoll-Notebooks mit neuem Prozessor den dann deutlich gestiegenen Preis rechtfertigen, werden erste Tests zeigen müssen, denn für den Preis gibt es mitunter bereits vollwertige Notebooks.

Fahrplan der Eee PC
Fahrplan der Eee PC

Im Mittelfeld wird Asus der Roadmap zufolge vier Modelle platzieren, die wohl ebenfalls alle auf ein 10-Zoll-Display setzen. Unterschiede in der Festplatten-Ausrüstung dürften aber auch hier zu finden sein. Alle bisherigen Modelle von Asus sind dann im Einsteigerbereich zu finden. Die insgesamt 23 Modelle auf dem Fahrplan dürften das Jahr 2008 abdecken, ein weiterer Ausbau aber auf jeden Fall folgen.