News : Beyerdynamic stellt edles Gamer-Headset vor

, 144 Kommentare

Der Audio-Spezialist beyerdynamic stellt auf der IFA ein hochwertiges Headset für Spieler vor, das durch sehr guten Klang, ein hervorragendes Mikrofon sowie durch eine individuelle Optik glänzen soll. Die Kombination aus Mikrofon und Kopfhörer soll dabei höchsten Ansprüchen, sowohl an den Klang als auch an das Aussehen, genügen.

Das „MMX 300 Manufaktur“ genannte Headset richtet sich an anspruchsvolle – und liquide – Spieler, die nicht nur guten Klang erwerben wollen, sondern dies auch gerne jedermann zeigen. Die hochwertige Kombination aus zwei Ohrmuscheln, die das Ohr vollständig umschließen, sowie einem Mikrofon ist nämlich optisch stark veränderbar und kann sogar einen selbst wählbaren Schriftzug als Gravur tragen. Dabei soll das Headset jedoch nicht nur ein Blickfänger sein: Die Ohrmuscheln sind so konstruiert, dass sie den Umgebungsschall um bis zu 18 dBA senken und so die Konzentration des Hörers untersützen sollen. Auch das Mikrofon soll Störschall unterdrücken und so für eine bessere Verständlichkeit sorgen. Die Klangqualität des Mikrofons sei dabei so gut, dass man die Aufnahmekapsel auch für Musikaufnahmen verwenden könne, so der Hersteller.

Weitere interessante Features finden sich jedoch im Detail: So ist das Headset begrenzt konfigurierbar, sodass sich beispielsweise ein längeres Kabel für den Anschluss an einen Klinkenausgang wählen lässt. Wer den Analogausgang der Soundkarte nicht nutzen will, kann für einen Aufpreis von 20 Euro auch einen USB-Adapter zum MMX 300 hinzu kaufen, um das Gerät an den PC oder Mac anzuschließen. Das Headset soll in diesem Fall ohne eine Installation einsatzbereit sein.

Noch auffälliger als diese gefälligen Kleinigkeiten sind die möglichen optischen Veränderungen, die beim Kauf vorgenommen werden. Von der Farbe der Ohrmuschelaufhängung über die Farb- und Materialwahl des Kopfbügels sowie der Ohrmuscheln (wählbar sind Velours, Kunst- oder Echtleder in verschiedenen Farben) bis hin zum Gehäusedesign in verschiedenen Optiken ist fast alles änderbar. Hinzu kommt die Möglichkeit, eine zweizeilige Gravur auf der Verschalung einbringen zu lassen, was das Headset weiter individualisiert.

Das MMX 300 Manufaktur hat dabei natürlich seinen Preis: Mindestens 279 Euro kostet das Headset, bei hochwertigeren Materialien und Zusatzaustattung leicht auch 100 Euro mehr.