News : GC 2008: Futuremark zeigt Shattered Horizon

, 62 Kommentare

Das zu Anfang dieses Jahres gegründete Futuremark Games Studio wird vom 20. bis 23. August auf der Games Convention in Leipzig den First Person Shooter Shattered Horizon vorstellen. In Shattered Horizon taucht man in einen Überlebenskampf ein, der im Orbit der Erde nach einem schweren Minenunglück auf dem Mond stattfindet.

Unter der Führung habgieriger Unternehmen kommt es in Shattered Horizon auf dem Mond zum schwersten Minenunglück in der Geschichte. Eine riesige Explosion schleudert mehrere Milliarden Tonnen Schutt in den Orbit der Erde. Bruchstücke des Mondes verteilen sich um die Erde und bilden den sogenannten Bogen (the Arc), der fortan umkämpft ist. Denn der Orbit lässt sich so gut wie nicht mehr passieren – eine Rettung oder eine Rückkehr zur Erde ist somit aussichtslos. Der Bogen bedeutet nun den Unterschied zwischen Leben und Tod und die Überlebenden vom Mond werden somit in einen Kampf gegen die, auf der sich inzwischen lang erstreckenden Internationalen Raumstation ISS festgehaltenen, Wissenschaftler und Astronauten gezogen.

[Dieses „Gametrailers.com“-Video ist leider nicht mehr verfügbar.]

In der Schwerelosigkeit eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Spieler von Shattered Horizon. Durch die komplette Bewegungsfreiheit und ein entsprechendes Level-Design soll das Spiel im Grunde immer noch einem First Person Shooter ähneln, aber zugleich von ganz anderem Charakter als bislang gewohnte Shooter sein. Der Spieler soll sich einem epischen Anblick unzähliger Asteroiden, die die Erde umkreisen, ausgesetzt sehen. Beeindruckende Lichteffekte und fotorealistische Darstellungen natürlicher sowie künstlicher Objekte wie zum Beispiel Waffen und Raumanzüge sollen die Welt von Shattered Horizon überzeugender und glaubhaft machen. Mit den Erfahrungen, die Futuremark mit den 3DMark-Benchmark-Serien sammeln konnte, will man die Grafik einem großen Spektrum an PCs unterschiedlicher Leistung zugänglich machen. Höchste Einstellungen werden zwar einem High-End-PC vorbehalten bleiben, doch werde man kein Vermögen investieren müssen, um Shattered Horizon spielen zu können, so die Entwickler.

Shattered Horizon - Logo
Shattered Horizon - Logo
Shattered Horizon - Screenshot
Shattered Horizon - Screenshot
Shattered Horizon - Screenshot
Shattered Horizon - Screenshot

Shattered Horizon basiert auf einer weiter entwickelten Engine des 3DMark Vantage (ComputerBase-Bericht) und unterstützt somit auch Nvidias PhysX (ComputerBase-Bericht) zur realistischen Darstellung von Physikeffekten. Das Spiel wird ausschließlich für Windows-PCs entwickelt und wird einen Online-Multiplayer-Modus beinhalten. Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.