News : Intel Core i7 auf Asus P6T bei -120 Grad

, 68 Kommentare

Die Kollegen von NordicHardware hatten am Rande der Advanced Overclocking Championship in Berlin die Möglichkeit, Intels kommenden Prozessor auf einem neuen Asus-Mainboard mit Stickstoffkühlung zu fotografieren.

Die mit dem flüssigen Stickstoff erreichten Temperaturen lagen um die -120 Grad Celsius. Die Kollegen warfen damit auch prompt die Frage auf, ob das Gespann, bestehend aus einem Nehalem-Prozessor, seit kurzem unter dem Namen Core i7 geführt, zusammen mit dem X58-Mainboard P6T von Asus inklusive Triple-Channel-DDR3 und der Paarung aus zwei Radeon HD 4870 X2 nicht so ziemlich das Schnellste wäre, was aktuell zu bekommen ist. Tests waren leider nicht möglich, jedoch seien bei einem derartigen Setup auch keine Probleme aufgetreten, auch der bekannte „Coldbug“ soll nicht mehr existieren.

Core i7 auf Asus P6T bei -120 Grad
Core i7 auf Asus P6T bei -120 Grad
Core i7 auf Asus P6T bei -120 Grad
Core i7 auf Asus P6T bei -120 Grad
68 Kommentare
Themen:

Ergänzungen aus der Community

  • stummerwinter 25.08.2008 21:57
    @Volker: zunächst mal eine Info, imho hat jede CPU (und nicht nur CPUs, auch Grafikkarten) irgendwann einen Coldbug, die Frage ist nur, wann tritt er auf. Die hier gezeigte hat eben bei -120°C noch keinen Coldbug.

    Was ich selbst so gesehen und getestet habe, kann man ganz grob sagen, dass QX9650 so zwischen -80°C und -120°C liegen, E8X00 zwischen -80°C und -150°C.

    Wobei die Werte nicht nur innerhalb einer Prozessorfamilie schwanken, Einflussgrößen sind:

    CPU (Batch, Bauweise), vCore, FSB, Mainboard (Hersteller, Chipsatz, BIOS)

    Ergänzend: man unterscheidet CB (Coldbug) und CBB (Coldbootbug)

    CB: Temperatur, bei der die CPU im OS ausgeht (weitere Unterscheidung: Idle und Load)

    CBB: Temperatur, bei der das System startet

    Mal drei Beispiele:

    1. E8500 von monteboy: CBB auf einem ASUS P5K etwa -120°C, CB im OS Idle etwa -145°C und unter Last etwa -150°C

    2. mein aktueller QX9650: CBB und CB ähnlich, auf einem ASUS P5E3 Deluxe etwa -115°C, auf einem XFX 790i etwa -130°C

    3. meine NV 8800 GTS 640: CBB bei etwa -80°C, CB habe ich selbst bei -140°C im OS noch nicht erreicht...;)

    Weiterhin: Ich finde, das ist eine gute Nachricht, da schon Gerüchte im Umlauf waren, dass die Nehelem Aufgrund der Bauweise Probleme bei niedrigen Temperaturen bekommen.

    Über Sinn und Zweck des Ganzen möcht ich hier nicht diskutieren...;)