News : Retail-Wakü für HD 4870 X2 von CoolIT

, 29 Kommentare

Die Radeon HD 4870 X2 ist ohne Zweifel eine sehr schnelle Grafikkarte. Dazu sind aber gleich zwei RV770-GPUs nötig, die zusammen auf eine hohe Leistungsaufnahme kommen. Um diese abführen zu können, ist ein starkes Kühlsystem von Nöten.

Dementsprechend agiert der Lüfter auf dem Dual-Slot-Kühler des Referenzdesigns unter Last mit einer sehr hohen Drehzahl, was eine laute Geräuschkulisse zur Folge hat. Der OEM-Hersteller Asetek scheint das erkannt zu haben und bietet für die Radeon HD 4870 X2 einen Wasserkühler an – aber eben nur für die OEM-Partner. CoolIT dagegen zeigt nun ebenfalls einen Wasserkühler für die Multi-GPU-Karte von ATi, der aber den Weg in den Retail-Handel finden wird.

CoolIT R700-Wakü
CoolIT R700-Wakü

Der Kühler hört auf den Namen „Dual Drive Bay VGA Cooler for Radeon HD 4870 X2“ und belegt im Gegensatz zum Referenzdesign nicht den nächstgelegenen PCI- oder PCIe-Slot. Der Kühlkörper bedeckt beinahe die gesamte Vorderseite der Karte und bearbeitet somit ebenfalls den GDDR5-Speicher. Der VRAM auf der Rückseite bleibt dagegen ungekühlt. Mit dem Dual Drive Bay VGA Cooler für eine Radeon HD 4870 X2 hat man im eigenen Labor den GPU-Takt des 3D-Beschleunigers von 750 MHz auf 880 MHz steigern können sowie den Speichertakt von 1.800 MHz auf 2.000 MHz.

Dieses Ergebnis hängt natürlich von der Güte des verwendeten Exemplars der Grafikkarte ab und kann sich von Modell zu Modell unterscheiden. Angaben zur Betriebstemperatur macht CoolIT leider keine, ebenso bleibt der genaue Preis noch unklar. Ab September soll man den Wasserkühler kaufen können.