News : AMD: Bobcat weiter in der Entwicklung

, 29 Kommentare

Mit dem aktuell anhaltenden Erfolg des Atom-Prozessors von Intel hat wohl kaum jemand gerechnet. Und das, obwohl dieser gar nicht für Desktop-PCs gedacht ist. Stattdessen findet der Atom in Nettops oder sonstigen Kleingeräten wie zum Beispiel einem Ultra Mobile PC (UMPC) Verwendung.

Es ist also kein Wunder, dass AMD ein entsprechendes Gegenstück benötigt, um konkurrenzfähig zu bleiben. Dieses wird auf den Namen „Bobcat“ hören und befindet sich aktuell noch in der Entwicklung. Vor einigen Tagen tauchten nun hartnäckige Gerüchte auf, dass AMD die Entwicklung des Bobcat eingestellt hätte, wonach man Intel mit dem Atom-Prozessor, den es nun auch in einer Dual-Core-Variante gibt, das Spielfeld komplett überlassen hätte.

Bobcat-CPU im BGA-Format
Bobcat-CPU im BGA-Format

Damon Muzny, ein Mitarbeiter bei AMD, gab jedoch bekannt, dass weiterhin am Bobcat entwickelt wird und dieser zudem eine wichtige Rolle bei AMDs zukünftigen Prozessorkernen spielen werde. Wie diese Gerüchte nun aufgekommen sind, ist unklar, ebenso, ob es irgendwelche Schwierigkeiten bei der Entwicklung der CPU gibt. Es wäre nicht das erste Mal, dass zumindest ein kleines Körnchen Wahrheit an einem (dementierten) Gerücht dran ist.