News : Bilder vom Core i7 965 sowie dem Boxed-Kühler

, 77 Kommentare

Intels neue Nehalem-Prozessoren stehen kurz vor dem Start und der Halbleiterriese hat selber bereits die meisten technischen Details bekanntgegeben, um die Prozessoren so für die Käufer schon im Voraus schmackhaft zu machen.

Als erster Nehalem-Kandidat wird das zukünftige Flaggschiff, der Core i7 Extreme 965, an den Start gehen. Der Prozessor taktet mit 3,2 GHz und soll die aktuellen Penryn-CPUs problemlos in den Schatten stellen. Nun sind im Internet neue Bilder zu dem Prozessor aufgetaucht. Die Käufer der etwa 1.000 Euro teuren CPU werden zwar logischerweise nicht den unbedruckten, grauen Karton erhalten, der restliche Inhalt soll aber absolut identisch sein.

Intel Core i7 Boxed-Kühler

Das Interessante ist dabei nicht der Core i7 Extreme 965 selber, da man diesen bereits auf mehreren Bildern gesehen hat. Vielmehr gibt es nun auch einen guten Einblick auf den neuen Boxed-Kühler von Intel, der deutlich mächtiger als das alte Exemplar einer Penryn-CPU auszufallen scheint. So ist der Kühlkörper ein gutes Stück höher und auch im Durchmesser größer als das alte Modell. Darüber hinaus nutzt Intel nun auch bei den Kühllamellen Kupfer, jedoch nicht ausschließlich.

Es kommt eine Mischung aus günstigem Aluminium sowie teurem, dafür aber effektiveren Kupfer zum Einsatz. Die CPU selbst hält ein eingelassener Kupferkühlblock auf niedrigen Temperaturen. Zu guter Letzt scheint auch der Lüfter an Größe gewonnen zu haben. Wie effizient und vor allem wie laut der Boxed-Kühler sein wird, ist aber noch nicht bekannt.