News : Bringt auch Dell einen 22"-TFT mit Full-HD?

, 30 Kommentare

Nachdem sich in der letzten Zeit immer mehr 22"-Monitore mit voller HD-Auflösung zeigten, zieht alsbald wohl auch Dell nach. Der Prototyp des Dell S2209W soll nämlich ebenfalls auf eine höhere Auflösung als derzeit gängig setzen und reiht sich damit in eine wachsende Gruppe ein.

Als Initialzündung für eine höhere Auflösung im 22"-Segment ist dabei wohl Lenovos L220x anzusehen, der bereits seit einiger Zeit eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bietet und sogar auf ein S-PVA-Panel setzt. In zuletzt kurzen Abständen zeigten aber auch LG und BenQ TFTs mit 21.5"-Bildschirmdiagonale und voller HD-Auflösung, die allerdings auf ein Seitenverhältnis von 16:9 vertrauten. Dies soll auch der neue Dell S2209W tun, allerdings wieder mit einer exakt 22" messenden Bildschirmdiagonale. Die Auflösung soll bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten liegen, was wiederum ein Seitenverhältnis von 16:9 impliziert.

20080815_2d91cb42d790531d2585uCEmjltpCTJR
20080815_2d91cb42d790531d2585uCEmjltpCTJR

In einem Forenpost wurde der Monitor kurz behandelt, wobei viel mehr als die Vorderseite nicht zu sehen ist. Diese entspricht weitgehend dem bereits offiziell gelisteten S2309W, einem 23"-Monitor aus dem Hause Dell. Wahrscheinlich werden sich die technischen Daten nicht groß unterscheiden, weshalb auch der S2209W auf ein TN-Panel setzen wird. Über den Preis und die Verfügbarkeit des hochauflösenden 22"-TFTs ist bisher nichts bekannt.