News : Creative listet X-Fi Titanium Professional Audio

, 37 Kommentare

Nachdem Creative erst jüngst eine Einsteiger-Version der hauseigenen X-Fi-Titanium-Serie einführte, die man nicht weiter ankündigte, listet das Unternehmen nun den nächsten Streich auf der eigenen Seite auf: Eine dem Namen nach professionelle Ausgabe eben dieser Serie befindet sich auf der Creative-Seite.

Die „X-Fi Titanium Professional Audio“ erinnert dabei stark an die „X-Fi Titanium Fatal1ty Pro Series“. Äußerlich sind die beiden Karten nur durch ein anderes Design des EMI-Shields zu unterscheiden. Auch die Features gleichen sich vollständig. Der einzige Unterschied der neuen professionellen X-Fi scheint der zu sein, dass diese mit einem Stereo-zu-RCA-Kabel ausgeliefert und die Creative Media Toolbox mitgeliefert wird. Mit dieser Software ist es möglich, die eigenen Audio-Medien zu konvertieren und auf dem PC zu speichern.

Creative X-fi Titanium Professional Audio PCIe
Creative X-fi Titanium Professional Audio PCIe

Die beiden Unterschiede zur Fatal1ty-Pro-Series sind Creative rund 19 Euro wert, wobei die Karte hierzulande gar nicht gelistet wird. Ob sie deshalb auf den asiatischen Raum beschränkt ist, lässt sich bisher nicht sagen. Immerhin fristet sie schon wenige Wochen ihr Dasein auf der Creative-Website, ohne (in Europa) angekündigt worden zu sein.