News : Toshiba: 250-GB-HDD mit 5.400 U/min bei 1,8"

, 23 Kommentare

Etwas mehr als zwei Wochen nachdem Toshiba die erste 240-GB-Festplatte für das 1,8-Zoll-Format mit nur zwei Plattern vorgestellt hat, schiebt der Hersteller eine schnellere und nochmals leicht größere Version nach.

Die MKxx29GSG-Serie kommt mit Kapazitäten von maximal 250 GByte auf zwei Plattern daher, setzt jedoch gegenüber den vor kurzer Zeit vorgestellten Varianten auf eine höhere Geschwindigkeit von 5.400 statt 4.200 U/min. Die durchschnittliche Zugriffszeit wird jedoch bei identischen 15 ms liegen, auch der Cache ist mit 8 MByte gleich groß. Eine wichtige Neuerung betrifft die Art des Anschlusses. Hierbei wird nicht mehr nur das IDE-Interface genutzt, die MKxx29GSG kommen mit dem schnellen SATA-2-Interface daher, welches theoretische Datenübertragungsraten von 3 GB/s ermöglicht. Durch die leicht gesteigerte Kapazität, von 240 auf 250 GByte beim Flaggschiff, steigt die Datendichte auf rekordverdächtige 378,8 Gigabit pro Quadratzoll.

1,8-Zoll-Festplatte von Toshiba
1,8-Zoll-Festplatte von Toshiba

Die neue Serie kommt zusätzlich zu den 250 GByte auch in Kapazitäten von 120 und 160 GByte im Dezember auf den Markt. Mit ihren Abmessungen von 54 x 78,5 x 8 mm, einem Gewicht von maximal 62 Gramm und einer Leistungsaufnahme von 0,0016 / 0,0025 / 0,0033 W/GB (250/160/120 GB) sollen sie sich für vielfältige Aufgaben eignen.