News : Eee PC mit Touchscreen kommen Anfang 2009

, 24 Kommentare

Im ersten Quartal des kommenden Jahres wird Asus die Eee-PC-Modellreihe weiterhin stiefmütterlich behandeln. Die Pioniere der kleinen Notebooks sollen dann mit einem Touchscreen auf den Markt kommen. Die neuen Modelle werden das erste Mal zur Consumer Electronic Show (CES) im Januar in Las Vegas vorgeführt.

Genauere Einzelheiten sind aktuell aber noch unklar. Asus wartet nach Berichten von DigiTimes aktuell sehnsüchtig darauf, dass Intel die Dual-Core-Atom-Prozessoren in größeren Stückzahlen liefern kann, so dass die Eee PC damit aufgerüstet werden können. Es ist also davon auszugehen, dass das erste Modell mit Touchscreen genau auf solch einen Intel Atom 330 setzen wird. Doch neben der Aufrüstung nach oben verliert Asus auch den Markt der niedrigen Preise nicht aus den Augen. Deshalb soll im Jahr 2009 ein neues Modell erscheinen, das unter 10.000 New Taiwan Dollar kostet, was nach einfacher Umrechnung gerade einmal 225 Euro bedeuten würde. Ein Preis von knapp 300 Euro dürfte aber wohl realistischer erscheinen.