News : Asus plant dünnes 12"-Notebook

, 19 Kommentare

Wie industrienahe Kreise dem Branchendienst DigiTimes mitgeteilt haben sollen, plant der Netbook-Pionier Asus ein kleines Notebook-Modell, das man aber nicht mehr der Netbook-Serie anrechnen sondern als eigenständige Serie vermarkten wolle.

Das geplante Gerät würde demnach auf eine Bildschirmdiagonale von 12" setzen. Es soll besonders dünn ausfallen und optisch dem edlen EeePC S101 gleichen. Auch dieses 10"-Netbook war ursprünglich für eine andere Serie geplant, so die Quellen weiter. Asus habe sich kurz vor der Veröffentlichung jedoch für einen weiteren EeePC und gegen eine neue Notebook-Serie entschieden. Das neue 12"-Gerät, das auf ein Seitenverhältnis von 16:10 setzen soll, sei aber zu groß für ein Netbook. Der Hersteller sieht die maximale Größe der als Netbook bezeichneten Geräte bei 10". Konsequenterweise begründet das geplante Notebook daher die ZX-Serie. Es soll noch Ende dieses Jahres für einen Preis von unter 30.000 Neue Taiwanische Dollar – umgerechnet etwa 725 Euro – erscheinen.