News : Erhält iTunes Plus einen weiteren Partner?

, 20 Kommentare

Aktuell ist es nicht mehr als ein Gerücht, doch sollte es sich bewahrheiten, so könnte das DRM-freie Apple-Musikangebot iTunes Plus demnächst einen zweiten großen Partner erhalten. Demnach könnte mit Sony BMG demnächst eine zweite große Plattenfirma in das Geschäft einsteigen.

Derzeit bietet nur das Major-Label EMI einen Großteil seines Portfolios ohne Schutzsystem an. Neben dem Verzicht auf DRM werden die iTunes Plus Songs überdies in 256 kbit Qualität angeboten. Trotz der höheren Qualität und des zu verbuchenden Erfolgs von EMI stellt vor allem auch die mangelnde Diversität des Angebots ein Problem dar. Dies könnte durch den Einstieg von Sony BMG abgeschwächt werden. Ferner wäre ein solcher Schritt ein klares Signal für eine Zukunft, in der digitale Inhalte nicht mehr über DRM-Technologie geschützt werden.

Bisher handelt es sich hierbei aber, wie erwähnt, nur um ein Gerücht, das weder von Sony BMG noch von Apple kommentiert wurde.