News : Noctua stellt den „NH-U12P SE 1366“ vor

, 58 Kommentare

Noctua hat heute eine Sonderedition seines Spitzenmodells NH-U12P für den Intel Core i7 vorgestellt. Der „NH-U12P SE 1366“ beinhaltet das einfach zu installierenden SecuFirm2-Montagesystem für LGA1366 und Noctuas Wärmeleitpaste NT-H1 sowie zwei NF-P12 120-mm-Lüfter.

Bereits in unserem Test zum Core i7 konnte der Noctua NH-U12P mit dem damals noch nicht verfügbaren Montage-Kit für den Sockel LGA1366 sein Können unter Beweis stellen. Da der Core i7 jedoch ein kleiner Hitzkopf ist, besteht insbesondere bei Übertaktungsversuchen erheblicher Handlungsbedarf, was den Kühler angeht. Während der Boxed-Kühler von Intel den Prozessor sehr schnell an die Schmerzgrenze von 100 Grad bewegte, war der Betrieb mit dem NH-U12P weiterhin gewährleistet. Um die Temperatur zusätzlich noch um weitere Grad absenken zu können, bündelt Noctua in der Sonderedition den großen Kühlkörper mit zwei 120-mm-Lüftern.

Noctua NH-U12P SE 1366
Noctua NH-U12P SE 1366

Das Paket hat durch die umfangreiche Ausstattung von Kühlkörper, zwei Lüftern sowie der Wärmeleitpaste und Zubehör aber auch seinen Preis. Hierzulande soll der „NH-U12P SE 1366“ 56,90 Euro kosten, eine Herstellergarantie von sechs Jahren ist dabei inbegriffen.