News : Samsung stellt 2,5-Zoll-SSD mit 256 GB vor

, 56 Kommentare

Samsung hat mit der Massenproduktion von Solid-State-Laufwerken mit einer Speicherkapazität von 256 Gigabyte für den Einsatz in Notebooks und Desktop-PCs begonnen. Mit dem neuen 256-GB-Modell im 2,5-Zoll-Format verfügt Samsung nun über Solid-State-Laufwerke mit Kapazitäten von 8, 16, 32, 64, 128 und 256 GB.

Samsung selbst spricht im Vergleich zu den 64- und 128-GB-Modellen dank einer sequenziellen Lesegeschwindigkeit von 220 MB/s und einer sequenzielle Schreibgeschwindigkeit von 200 MB/s von einer doppelten Leistung. Löschoperationen werden laut Samsung mit 100 GB/Minute ausgeführt. Sollten sich diese Geschwindigkeiten auch in der Praxis tatsächlich erreichen lassen, könnte das Laufwerk mechanische Festplatten auch in diesem Bereich in den Schatten stellen, arbeitet aber völlig geräuschlos, verbraucht weniger Strom, bietet schnellere Zugriffszeiten und erzeugt kaum Abwärme.

Solid-State-Laufwerk mit 256 GB von Samsung
Solid-State-Laufwerk mit 256 GB von Samsung

Im neuen 256-GB-Solid-State-Laufwerk von Samsung kommt eine neue, optimierte Einzelplattform-Lösung von Samsung zum Einsatz, die aus einem Chip-Controller, NAND-Flashspeichern und einer speziellen Firmware besteht. Diese Plattform ist so ausgerichtet, dass sich auch der 40-nm-NAND-Flashspeicher von Samsung leicht integrieren lässt. Das Laufwerk benötigt 1,1 Watt, wiegt ungefähr so viel wie ein 128-GB-Solid-State-Laufwerk (81 g) und ist die üblichen 9,5 mm hoch. Optional ist es mit proprietären Verschlüsselungsfunktionen erhältlich, mit denen sich das Laufwerk vollständig verschlüsseln lässt. Einen Preis für das neue Modell blieb Samsung bislang schuldig – günstig dürfte das neue Laufwerk jedoch nicht werden.