News : Asus: Zwei Sockel-AM3-Mainboards mit DDR2?

, 30 Kommentare

Die ersten Informationen zu neuen AMD-Mainboards von ECS und ASRock sind bereits vor wenigen Tagen über den Ticker gelaufen, mit Asus zieht heute ein Schwergewicht der Branche nach. Zum Jahresbeginn wird der Hersteller mindestens zwei neue Platinen vorstellen, das M4A78 Pro und das M4A79 Deluxe.

Das wirklich Besondere an den neuen Mainboards ist aber die angebliche Kombination aus neuem Sockel AM3 bei gleichzeitiger Verwendung des bisherigen Speichers. Dem steht theoretisch auch nichts im Weg, schließlich besitzen alle AM3-Prozessoren einen Speichercontroller sowohl für DDR2 als auch DDR3. Der Prozessorsockel ist jedoch so ausgearbeitet, dass er anscheinend nicht nur neue Prozessoren unterstützen kann, sondern auch die bisherigen CPUs aufnimmt. Doch halt! Das ist doch dann der Sockel AM2+ und die beiden Mainboards sind nur neu im Portfolio, aber bieten nicht wirklich etwas Neues. Denn Asus' Mainboardliste der aktuellen Sockel-AM2-Platinen für den Support der AM3-CPUs ist bereits sehr lang, so dass diese beiden Mainboards eigentlich nicht wirklich gebraucht werden. Insbesondere dann nicht, wenn man einen Blick auf das M3A79-T Deluxe wirft, das sich vom M4A79 Deluxe optisch quasi nicht unterscheidet – und bei den Spezifikationen noch weniger. Wirft man parallel einen Blick auf AMDs Folie, wird schnell klar, dass wir uns im Grunde genommen weiterhin in der Mitte des Bildes befinden.

Abwärtskompatibilität der CPUs zum Sockel
Abwärtskompatibilität der CPUs zum Sockel

Deshalb fallen auch die Neuerungen an den Platinen eher gering aus. Das M4A78 Pro basiert auf dem AMD 780G mit Unterstützung der SB750. Beim M4A79 Deluxe findet hingegen AMDs noch aktueller Flaggschiff-Chipsatz 790 FX mit der SB750 Verwendung. Von dieser Platine sind alle Spezifikationen bereits bekannt, die wir aufgrund der Übersicht in den Klapptext verbannt haben. Die Unterschied zum bisherigen Flaggschiff M3A79-T Deluxe waren auf Anhieb nicht zu finden.

Asus M4A79 Deluxe
Asus M4A79 Deluxe
Komplette Spezifikationen des M4A79 Deluxe