News : Hinweise zu neuem iMac und Mac mini mit MCP79

, 32 Kommentare

Wie nun bekannt wurde, finden sich in den Systemdateien von Mac OS X mittlerweile Hinweise auf einen neuen iMac und Mac mini. So wird in diesen Konfigurationsdateien erstmals von den Modellen „iMac9,2“ und „Macmini3,1“ gesprochen. Die aktuellen Generationen laufen hingegen unter den Bezeichnungen „iMac8,2“ und „Macmini2,1“.

Die neuen Modelle werden jedoch nicht nur erwähnt, es wird sogar etwas über ihre Konfiguration verraten. So werden offenbar beide Modelle auf Nvidias MCP79-Chipsatz und somit integrierte Grafik (GeForce 9400 M) setzen, die bereits beim neuen MacBook, MacBook Pro und MacBook Air zum Einsatz kommt. Während der iMac weiterhin über eine zusätzliche dedizierte Grafikkarte verfügen dürfte, könnte vor allem der Mac mini vom neuen Chipsatz und dem Wechsel von Intel zu Nvidia profitieren und endlich das bereits überfällige Update erfahren. Macht Apple die eigene Ankündigung wahr, sämtliche Macs mit Mini-Display-Port auszustatten, werden auch die neuen Modelle des iMac und Mac mini diesen bieten. Ob der iMac jedoch erstmals mit einem Quad-Core bestückt wird, muss weiterhin abgewartet werden.

Die Hinweise finden sich bislang nur unter Mac OS X auf dem neuen MacBook und MacBook Pro. Dort kann man den Eintrag jedoch unter folgendem Pfad selbst überprüfen: System -> Library -> IOPlatformPluginFamily.kext -> Contents -> PlugIns -> ACPI_SMC_PlatformPlugin.kext -> Contents -> Info.plist

Hinweis auf Nvidias MCP79-Chipsatz für iMac und Mac mini in Mac OS X
Hinweis auf Nvidias MCP79-Chipsatz für iMac und Mac mini in Mac OS X

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Apple die neuen Modelle auf der MacWorld 2009, die vom 5. bis 9. Januar 2009 in San Franciscos Moscone Center stattfindet und an der Apple letztmalig teilnimmt, vorstellen wird. Allerdings wird es dann Phil Schiller, Chef der Marketing-Abteilung, und nicht Steve Jobs sein, der diese in einer Keynote präsentieren und wahrscheinlich weitere Einblicke in Mac OS X 10.6 Snow Leopard geben wird.