News : Inno3D: Drei Lüfter für eine GeForce GTX 280

, 54 Kommentare

Mit der i-Chill GeForce GTX280 hat Inno3D eine neue GeForce GTX 280 im Portfolio, die auf eine extravagante und riesig anmutende Kühllösung aus dem Hause Arctic Cooling vertraut. Der Accelero Xtreme kommt dabei mit seinen drei großen Lüftern und einem satten Unterbau zum Einsatz.

Fünf Heatpipes in jede Richtung der Kühlflächen, drei 80-mm-Lüfter – an einem Hitzetod dürfte die GTX 280 wohl kaum sterben können. Zumal der Hersteller sie mit den Taktraten von 602/1.296/2.200 MHz (den Referenzwerten) auf den Weg schickt. Es bleibt also dem Käufer überlassen, an bestimmte Frequenzen (unter Verlust der Garantie) selbst Hand anzulegen. Ob und wann die Karte auch hierzulande verfügbar sein wird, ist bisher nicht klar. Offiziell ist der Accelero Xtreme bisher laut Hersteller nicht für die GTX 280 freigegeben.

Inno3D iChill GeForce GTX 280 Extreme Edition