4/8 Nikolaus-Gewinnspiel 2008 : Wir waren am Sack vom Nikolaus

, 576 Kommentare

3. Preis: MSI Eclipse SLI

Das Eclipse SLI von MSI steht für die neueste Technik aus bekanntem Hause. Die im Grunde genommen voll ausgestattete Hauptplatine ist die Grundlage für die neuen Intel-Core-i7-Prozessoren auf Basis des Sockel LGA1366. Da die Prozessoren erstmals einen Triple-Channel-Controller beinhalten, können auf dem Mainboard sechs Speichermodule eingesetzt werden. Neben diesem besonderen Feature ist es auch eines der ersten Intel-Mainboards, das Nvidias SLI-Technologie neben der bereits seit Jahren auf Platinen mit Intel-Chipsätzen eingesetzten ATi-CrossFire-Technik unterstützt. Bei der Sound-Lösung geht MSI mit dem Eclipse SLI einen extravaganten Weg. Es wird kein Chip direkt auf dem Board verlötet, sonder eine separate Soundkarte mit der Unterstützung von Creatives X-Fi-Technologie mitgeliefert.

MSI Eclipse SLI
MSI Eclipse SLI

Auch für Overclocker eignet sich die Platine mit dem X58-Chipsatz. Sollte dennoch einmal das Bild einfrieren oder der Rechner nicht neu starten, gibt es zwei kleine Taster auf dem Mainboard, mit denen sich die Funktion des „Reset“ und „Power an/aus“ betätigen lässt. Direkt daneben liegt ein kleiner Schalter zum Übertakten. Mit dem lässt sich der Bustakt kinderleicht von 133 auf 166 oder gar 200 MHz erhöhen. Um mit diesem Takt jedoch einen Prozessor stabil arbeiten zu lassen, bedarf es ausgewogener Kühlungen.

Auf der nächsten Seite: 4. Preis: Bigfoot Killer NIC M1