News : Sparkle: GeForce 9800 GT mit kleinem Profil

, 42 Kommentare

Sparkle ist bereits seit Monaten für diverse Variationen rund um ein Grafikmodell bekannt. Geht es in erster Linie sonst den Taktraten oder Kühllösungen an den Kragen, bietet der Hersteller ab und an auch herkömmliche Grafikkarten im sogenannten Low-Profile-Format an. Mit der GeForce 9800 GT ist fortan auch ein zügiges Modell dabei.

Die „SX98GT512D3L-NM“ getaufte GeForce 9800 GT taktet die GPU mit 600 MHz. Die 112 Stream Prozessoren werden mit 1.500 MHz getaktet, der 512 MB große GDDR3-Speicher arbeitet mit effektiven 1.800 MHz. Parallel zur 9800 GT schickt Sparkle auch eine 9600 GT im Low-Profile-Format ins Rennen, die sich mit den Taktraten 650/1.625/1.800 direkt am Referenzmodell orientiert. Wie sich beide Grafikkarten schlagen, hat vor wenigen Tagen unserer aktualisierter Grafikkartentest des Jahres 2008 herausgestellt. Beide Karten konnten insbesondere im Preis-Leistungs-Verhältnis punkten. Auch wenn der Preis für die Modelle von Sparkle noch nicht bekannt ist, dürfte er nur minimal über dem der bisherigen Versionen im Handel liegen.