News : Top 10 der illegal heruntergeladenen Spiele

, 221 Kommentare

Die Webseite TorrentFreak ist bekannt dafür, in verschiedenen Kategorien und regelmäßigen Abständen ungefähre Zahlen zu den über BitTorrent bezogenen Daten zu liefern. Besonders beliebt ist dabei die jährliche Top 10 der illegal heruntergeladenen Spiele, die auch in diesem Jahr erwartungsgemäß für einige Furore sorgt.

Methodisch-einschränkend muss dabei zunächst bemerkt werden, dass nicht völlig klar ist, auf welcher Basis die Zahlen ermittelt werden. Dazu heißt es stets recht nebulös, dass die ermittelten Werte ungefähren Größen entsprächen und dass diese aus den BitTorrent-Downloadzahlen ermittelt würden. Abseits von dieser Einschränkung gelten die Veröffentlichungen aber weithin als relativ seriös und nachvollziehbar.

Auch wenn Spiele mit Blick auf die Download-Zahlen normalerweise nicht mit Filmen oder TV-Serien mithalten können, so hat es in diesem Jahr ein besonderer Spiele-Titel immerhin in die Reichweite der Bewegtbild-Downloadzahlen geschafft: Das mit der DRM-Technologie SecuROM geschützte Evolutionsspiel Spore aus dem Hause Maxis / EA rangiert mit 1,7 Millionen Downloads auf dem ersten Platz, was in der News von TorrentFreak als direkte Auswirkung der DRM-Implementierung gesehen wird. An dieser Stelle wird fairerweise ein berechtigter Einwand einer EA-Offiziellen zitiert, wonach diese Zahl keinesfalls bedeutet, dass 1,7 Millionen tatsächlich funktionierende, illegale Versionen heruntergeladen wurden. Auch wenn dies von den Autoren der News mit dem Hinweis, dass weniger als 1 Prozent der verfügbaren Torrent korrupt oder virenverseucht seien, abgetan wird, so kann auch und gerade wegen SecuROM und der notwendigen, stetigen Online-Aktivierung nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, dass all diese Versionen tatsächlich lauffähig sind.

Rang Spiel Downloads Veröffentlichung
1 Spore 1,700,000 Sept. 2008
2 Die Sims 2 1,150,000 Sept. 2004
3 Assassin's Creed 1,070,000 Nov. 2007
4 Crysis 940,000 Nov. 2007
5 Command & Conquer 3 860,000 März 2007
6 Call of Duty 4 830,000 Nov. 2007
7 GTA: San Andreas 740,000 Jun. 2005
8 Fallout 3 645,000 Okt. 2008
9 Far Cry 2 585,000 Okt. 2008
10 Pro Evolution Soccer 2009 470,000 Okt. 2008

Trotz dieser Bedenken dürfte die Statistik gerade bei Electronic Arts und Maxis für keine gute Stimmung sorgen, zumal auch der zweite Platz mit „Die Sims 2“ ebenfalls an eine gemeinsame Veröffentlichung der beiden Unternehmen geht. Der dritte Platz wird vom Meuchel-Spiel Assassin's Creed eingenommen. Mit 940.000 im Jahr 2008 getätigten Downloads fallen auch die Zahlen zu Crysis überraschend hoch aus. Zwar verkaufte sich der First-Person-Shooter weltweit über eine Million mal, blieb dabei aber trotzdem hinter den Erwartungen der Verantwortlichen, was Crytek-CEO Cevat Yerli zu dem kontrovers diskutierten Statement brachte, nicht mehr exklusiv für die Plattform PC entwickeln zu wollen.