News : Video-Vergleich: Mirror's Edge auf Konsole und PC

, 68 Kommentare

Wie der eine oder andere aufmerksame ComputerBase-Leser sicherlich weiß, wird das im Januar 2009 erscheinende Spiel Mirror's Edge der erste Titel sein, der von Beginn an auf eine PhysX-Implementierung auf der CPU und der GPU setzt. Dementsprechend könnte das Spiel ein Vorreiter zu einigen zukünftigen Programmen mit GPU-PhysX sein.

Bis jetzt waren einige Details zu der PhysX-Implementierung in Mirror's Edge noch unbekannt. So gibt es zwar ein Video, das einige Effekte in Bewegung zeigt, doch worum sich die PhysX-Engine genau kümmert, war nicht klar. Wie Nvidia nun verlauten ließ, berechnen die PhysX-Bibliotheken in dem Spiel zerstörbares Glas. Dieses kann durch Schüsse, Interaktionen von Gegnern, Gegenständen oder der Hauptfigur zerstört werden und bleibt dann auf dem Boden liegen und reagiert dort erneut auf das Spielgeschehen. Zudem können Gegner durch herunterfallende Glassplitter Schaden nehmen.

Nvidia PhysX in Mirror's Edge

Sämtlicher Qualm, Nebel und Staub und andere „Umwelteffekte“ werden ebenfalls durch PhysX berechnet. Qualm reagiert zum Beispiel auf die Spielfigur. Sämtliche Banner, Fahnen und Schilder werden über PhysX realisiert und sind entsprechend in verschiedenen Stufen zerstörbar. Sämtlicher Müll agiert mit den Umwelteinflüssen, wie zum Beispiel mit einem durch einen Helikopter erzeugten Wind. Waffeneinschüsse erzeugen Funken und Splitter, die nahestehende Personen verletzen können.

Eine gute Nachricht vorweg: Bis jetzt war noch offen, was passiert, wenn man keine GeForce-Grafikkarte für GPU-PhysX im Rechner stecken hat. Nvidia hat nun bekannt gegeben, dass sämtliche PhysX-Effekte genauso auf dem Hauptprozessor berechnet werden können, was jedoch deutlich langsamer sein soll. Nach eigenen von Nvidia durchgeführten Benchmarks soll GPU-PhysX bis zu 90 Prozent schneller in Mirror's Edge sein als CPU-PhysX (GeForce GTX 260 216 gegen Radeon HD 4870), wobei dies natürlich von dem verwendeten Prozessor abhängig ist, ebenso von der Spielszene.

Mirror's Edge PC- gegen Konsolen-Version

Zu guter Letzt können wir unseren Lesern ein Video von Mirror's Edge zur Verfügung stellen, das die Unterschiede zwischen der PC-Version mit PhysX und der bereits erschienenen Konsolenvariante ohne PhysX zeigt.