News : 2K hat mit „Bioshock“ große Pläne

, 56 Kommentare

„Bioshock“ gehört ohne Zweifel zu den überraschend starken neuen Marken am Spiele-Horizont. Geht es nach den Verantwortlichen bei 2K Games, so wird das Spiel mit einer Reihe von fünf Fortsetzungen in die „Hall of Fame“ der Branche einziehen.

Im Interview mit der Printausgabe der britischen MCV erklärt 2K Global President Christoph Hartmann, dass „Bioshock“ das Potential habe, der „Star Wars“-Serie nachzueifern. Dabei dürfe aber der Blick für das Wesentliche nicht verlorengehen: „Manche der Mega-Marken existierten nur für zehn Jahre, da die Unternehmen fünf Jahre brauchten, um ein Spiel auf den Markt zu bringen. Schaut euch Duke Nukem an. Es ist seit 20 Jahren eine großartige Franchise, weil es anscheinend seit 20 Jahren entwickelt wird.“ Auch in anderer Hinsicht hat Hartmann treffende Vergleiche parat: „Bioshock wird von der Handlung bestimmt. Aus diesem Grund lautet die Frage zwangsläufig: Wie lange kann man damit zu tun haben, ohne dass es sich zu „The Matrix“ entwickelt? Der erste Teil von Matrix war großartig, der zweite war seltsam und beim dritten dachte man: Wer von den Machern ist auf Crack und wer ist es nicht?“

Hier sei man mit „Bioshock“ besser gewappnet, da es, genauso wie „Star Wars“, den fortwährenden Kampf zwischen Gut und Böse zum Inhalt hat, weswegen man ebenfalls bis zu sechs Teile veröffentlichen könnte. Hier will man aber laut Hartmann darauf achten, nicht zu sehr auf den Profit fokussiert zu sein: „Wir müssen darauf achten, nicht zu stark davon zu profitieren. Ich werde das Unternehmen nicht benennen, aber es gab vor einigen Jahren ein großartiges Rennspiel. Sie haben es jedes Jahr neuaufgelegt. Wenn man sich die Zahlen anschaut, kann man nur schwer nachvollziehen, was sie damit gemacht haben. Es ist erschütternd.“

Bleibt zu hoffen, dass man sich bei 2K tatsächlich dementsprechend verhalten wird und kein zweites „Need for Speed“ erschafft. Erste Gewissheit gibt es wohl schon bald: „Bioshock 2: Sea of Dreams“ soll noch in diesem Jahr für die Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen.