News : Apples Marktanteile weiter im Aufwind

, 80 Kommentare

Apple Produkte sind gefragt. Neben (oder gerade durch) iPod und iPhone erfreuen sich auch die anderen Produkte vom angebissenen Apfel einer steigenden Beliebtheit. Kein Wunder also, dass nunmehr der Marktanteil von Apple bei den Betriebssystemen erstmals die Zehn-Prozent-Hürde knacken konnte.

Zwar erreicht das Mac-OS-Betriebssystem in der Statistik von NetApplications mit 9,63 Prozent alleine zwar nicht ganz die Zehn Prozent, zusammen mit dem iPhone (0,44 %) ist diese Marke dann jedoch Geschichte. Microsofts Windows befindet sich dagegen auf dem tiefsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen. Mit 88,68 Prozent Marktanteil ist die Lage zu Gunsten Microsofts aber nach wie vor erdrückend. Betriebssysteme auf Linux-Basis stellen mit gerade einmal 0,85 % nur einen sehr geringen Anteil.

Marktanteile Januar 2009
Angaben in Prozent
  • Betriebssysteme:
    • Windows Vista
      40,99
    • Windows XP
      52,56
    • Mac OS X
      1,77
    • Linux
      1,88
    • iPhone
      0,21
    • Sonstige
      2,59

In unseren hauseigenen Statistiken führen ebenfalls die aktuellen Windows-Betriebssysteme klar die Liste an. Mit 1,77 bzw. 1,88 Prozent liefern sich Apples Mac OS und die Linux-Vertreter ein Kopf an Kopf Rennen. Das iPhone kommt im ComputerBase internen Vergleich lediglich auf 0,21 Prozent. Die restlichen 2,59 Prozent entfallen in erster Linie auf die älteren Windows-Betriebssysteme NT (0,36 %), 2000 (0,61 %) und Server 2003 (0,99 %).