News : CES schließt mit Besucherrückgang

, 19 Kommentare

Aufgrund der weltweiten Finanzkrise schloss die Consumer Electronics Show in Las Vegas am gestrigen Tage mit einem deutlichen Besucherrückgang. Gegenüber dem Vorjahr konnten die zahlreichen Neuheiten rund 30.000 Leute weniger auf die Messe locken.

Während im Jahr 2008 noch ca. 140.000 Besucher gezählt wurden, gingen dieses Jahr nur noch rund 110.000 Interessierte durch die Hallen. Dies bedeutet einen Rückgang von über 20 Prozent. In die Statistik gehen neben den Fachbesuchern und Medienvertretern auch die Mitarbeiter der Aussteller auf der CES ein. Schon vor der Messe rechneten die US-Medien mit einem deutlichen Rückgang der Besucherzahlen. In rund sieben Wochen findet in Hannover wieder die alljährliche CeBIT statt. Es bleibt abzuwarten, wie stark sich die allgemeine Krise auch auf die Besucherzahlen der größten Messe im IT-Bereich niederschlägt. Für diejenigen, die nicht live auf der Messe dabei sein konnten, haben wir alle Meldungen zur CES in unserem CES-Spezial zusammengefasst.