News : Intel Core 2 Quad Q7500 bereits in Kürze?

, 66 Kommentare

Zum Wochenstart sind in erster Linie noch die massiven Preissenkungen der Quad-Core-CPUs und die Desktop-Prozessoren mit vier Kernen und 65 Watt TDP im Gespräch, da sorgt Intels „Spec Finder“ höchstselbst für den Nährboden an neuen Diskussionen. Dort taucht erstmals ein Core 2 Quad Q7500 auf.

Schenkt man dem neu erstellten Beitrag Glauben, dann taktet der Core 2 Quad Q7500 mit 2,6 GHz. Sein L2-Cache ist nur 2 MByte groß, der Frontside-Bus wird mit 800 MHz angesteuert und das Stepping ist das bekannte „R0“, weshalb man sagen kann, dass es sich um zwei zusammengesetzte Core 2 Duo E5300 mit aber nochmals kastriertem L2-Cache handelt. Die TDP fällt mit 65 Watt für einen Quad-Core-Prozessor recht niedrig aus. Da der Eintrag bei Intel bereits seit einigen Tagen existiert, ist von einem sehr zeitnahen Start auszugehen.

Der Preis dürfte für Quad-Core-CPUs von Intel einigermaßen niedrig ausfallen, Spekulationen darüber anzustellen sind aktuell jedoch nicht einfach. Der deutlich reduzierte L2-Cache weist auf einen sehr niedrigen Preis hin, andererseits lässt sich Intel vier Kerne im Vergleich zu den Dual-Core-Modellen immer noch recht gut bezahlen. Ein Preis von 113 oder 133 US-Dollar – wenn man nach der bisherigen Preisgestaltung geht – könnte möglich sein. Der Prozessor dürfte demnach das erste Quad-Core-Modell von Intel sein, das unter die Marke von 100 Euro fallen kann.