News : Mehr Speicher für Radeon HD 4870 Toxic

, 31 Kommentare

Als wir Anfang Oktober 2008 die Sapphire Radeon HD 4870 Toxic mit Vapor-X-Kühlung zum Test luden, handelte es sich um die Variante mit 512 MB Speicher, die aktuell für rund 220 Euro zu haben ist (rund 30 Euro teurer als das Standardmodell mit 1 GB). Nun hat Sapphire eine Version der Karte mit 1.024 MB GDDR5-Speicher angekündigt.

Die erhöhten Taktraten entsprechen mit 780 MHz für die GPU und effektiv 4.000 MHz für den GDDR5-Speicher dem Modell mit einem halben GigaByte Speicher.

Sapphire Radeon HD 4870 Toxic

Wie unsere großer Grafikkarten-Test zum Jahresende 2008 gezeigt hat, kann der Geschwindigkeitsvorteil durch den doppelt so großen Speicher auf einer Radeon HD 4870 in aktuellen Spielen teilweise deutlich ausfallen. Die von Sapphire eingesetzte Kühllösung konnte im Test leider nicht überzeugen.

Im Preisvergleich gelistet ist die Karte noch nicht und auch Sapphire hüllt sich in Sachen Preis und Verfügbarkeit („demnächst“) noch in Schweigen.

Update 09.01.2009 16:18 Uhr  Forum »

Wie uns Sapphire mitgeteilt hat, wurde das Bios auf der Radeon HD 4870 Toxic mit 1.024 MB Speicher gegenüber der Variante mit 512 MB komplett geändert und hinsichtlich der Lautstärke optimiert. Wenn es der Testkalender zulässt, werden wir versuchen, dies in einem Test zu überprüfen. Darüber hinaus ist die Karte mittlerweile zum Preis von 237 Euro auch im Handel gelistet, aber noch nicht verfügbar. Die Karte mit einem halben Gigabyte ist auf 215 Euro im Preis gefallen.