News : Microsoft-Patchday Januar 2009: ein Bulletin

, 11 Kommentare

Nach 78 Sicherheitsbulletins im Jahr 2008 beginnt das neue Jahr sehr gemäßigt. So veröffentlicht der Softwaregigant aus Redmond nur ein Sicherheitsbulletin zum Januar-Patchday, welches jedoch als kritisch eingestuft wurde und alle aktuellen Windows-Betriebssysteme betrifft.

Wie immer an dieser Stelle empfehlen wir, die jeweiligen Updates schnellstmöglich zu installieren bzw. zu verteilen, um Exploits zuvor zu kommen.

Weiterführende Informationen bieten wie immer Microsofts Technet-Seiten. Aktualisiert wurde wie zu jedem Patchday auch das Tool zum Entfernen bösartiger Software. Junk-E-Mail-Signaturen gibt es auch diesen Monat in aktualisierter Form für Windows Mail (x86, x64).

Downloads