News : Sparsamere (langsamere) GeForce 9600 GT

, 47 Kommentare

Informationen unserer Kollegen von VR-Zone zufolge, plant Nvidia die Einführung einer stromsparenden Version der GeForce 9600 GT. Die GeForce 9600 GT „Green Edition“ basiert dabei auf dem neuen Nvidia G94-350-B1 Grafikchip in 55-Nanometer-Technologie.

Im Vergleich zur normalen GeForce 9600 GT soll unter anderem die um 0,1 Volt gesenkte Kernspannung auf nunmehr nur noch 1,0 Volt +/- zwei Prozent für eine geringere Leistungsaufnahme sorgen. Weiterhin wurde die Taktfrequenz von 650 auf 600 MHz reduziert. Der GDDR3-Speicher wird mit 900 MHz getaktet. Während eine normale 9600 GT anhand der Device-ID 0x0622 zu erkennen ist, besitzt die GeForce 9600 GT die Device-ID 0x0624.

Anscheinend möchte Nvidia ein wenig gegen die Konkurrenz in Form der ATi Radeon 4670 ankämpfen, welche zwar in der Performance etwas hinter einer GeForce 9600 GT einzuordnen ist, jedoch zumindest im Idle-Betrieb auch rund 20 Watt weniger elektrische Leistung aufnimmt.