News : Zwei Shuttle-Barebone auch mit Intel Core i7

, 26 Kommentare

Am Stand von Shuttle auf der CES waren wie üblich sehr viele Varianten an Barebones zu sehen. Die neuen Flaggschiffe werden dabei zwei, drei Modelle auf Basis des Intel Core i7, der wohl die maximale Leistung in solch ein kleines Gehäuse steckt.

Dabei kommt sogar nicht nur die kleine Version des Core i7 zum Einsatz, auch das Flaggschiff Core i7-965 in der Extreme Edition wird verbaut. Die Konfiguration der beiden Systeme sieht maximal 4 GByte DDR3-Speicher vor, der auf einer dem Gehäuse angepassten X58-Platine sitzt. Als Grafiklösung kommt eine GeForce 9800 GT zum Einsatz. Als Netzteil für die mitunter sehr stromhungrigen CPUs steht eine 500-Watt-Lösung bereit. Vorläufig handelt es sich noch um zwei Prototypen, so dass ein Preis nicht genannt werden konnte.

Barebones von Shuttle mit Core i7 auf der CES 2009

In naher Zukunft soll es laut Aussage eines Mitarbeiters auch neue Lösungen mit einem Phenom-II-Prozessor von AMD geben. Diese werden wahrscheinlich zur CeBIT 2009 Anfang März in Deutschland zu sehen sein.