News : Accelero Xtreme 4870X2 bis zu 50 Grad kühler

, 69 Kommentare

Arctic Cooling hat mit dem Accelero Xtreme 4870X2 einen ersten Kühler für eine Dopple-GPU-Grafikkarte herausgebracht, der die Latte für andere Hersteller gehörig nach oben schraubt. Laut Hersteller bleibt das eigene Design bis zu 50 Grad unter dem Referenzkühler.

Der Kühler setzt dabei auf das erfolgreiche Design der „Accelero Xtreme“-Serie, hat aber dieses Mal stolze acht Heatpipes, die zusammen insgesamt eine Kühlleistung von 320 Watt aufweisen. Drei 92-mm-Lüfter sorgen für den Abtransport der Wärme bei angeblich leisem Betrieb. Während ein Referenzmodell bis zu 4,5 Sone auf die Messgeräte bringt, soll die neue Kühllösung von Arctic Cooling gerade einmal bei maximal 0,5 Sone arbeiten.

Accelero XTREME 4870X2
Accelero XTREME 4870X2

Der Kühler besitzt Abmessungen von 296 x 96 x 56 mm (LxBxH) und ein Gewicht von 680 Gramm. Er wurde zudem so entwickelt, dass die Grafikkarte weiterhin CrossFire-kompatibel bleibt und die notwendigen Steckverbindungen nicht zugebaut werden. Der Accelero Xtreme 4870X2 soll ab Ende März für einen empfohlenen Preis von 53,95 Euro (ohne Steuer) in den Handel kommen. Die Garantie beträgt sechs Jahre.

Accelero XTREME 4870X2 - Unterseite
Accelero XTREME 4870X2 - Unterseite