News : Archos 10 Netbook startet mit Preissenkung

, 10 Kommentare

Der zur CES in Las Vegas vorgestellte Archos 10 startet mit einer Preissenkung in den Markt. So fällt der Preis des ab sofort verfügbaren Netbooks von 349 auf 329 Euro in der Version mit 3-Zellen-Akku und von 379 auf 349 Euro in der Variante mit 6-Zellen-Akku.

Der Archos 10, der vom Elektronikhersteller Hasee gefertigt wird, setzt bei einem Gewicht von 1,3 kg auf eine 160 GB große Festplatte, ein 10,2"-Display mit einer Auflösung von 1024x600 Bildpunkten, einen Intel Atom N270 mit 1.60 GHz, Intels GMA950-Chipsatz, 1024 MB RAM und bietet neben drei USB 2.0-Ports einen LAN-Anschluss, einen VGA-Ausgang und WLAN nach 802.11b/g sowie einen 4in1-Card-Reader und eine integrierte Webcam mit 1.3 Megapixel. Als Betriebssystem kommt Windows XP Home zum Einsatz. Die Abmessungen von 258 x 189 x 28 mm bewegen sich im Netbook-typischen Bereich. Die Akkulaufzeit gibt Archos mit rund 2,5 Stunden beim Modell mit 3-Zellen-Akku und rund 5 Stunden für die 6-Zellen-Akku-Variante (1,45 kg) an.

Archos 10 Netbook
Archos 10 Netbook
Archos 10 Netbook
Archos 10 Netbook

Ein Blick in den Preisvergleich bescheinigt bislang jedoch nur der Variante mit 3-Zellen-Akku eine geringe Verfügbarkeit in Deutschland. Der Archos 10 mit 6-Zellen-Akku ist indes bisher nur bei einem Händler gelistet.