News : Ein Lob an unsere Leserartikelschreiber

, 55 Kommentare

Den Jahrestag haben wir knapp verpasst, aber besser vier Tage zu spät als nie möchten wir in diesem Beitrag mal wieder nicht über Entwicklungen in der IT-Branche berichten, sondern einer ganz bestimmten Gruppe unserer Leser ein großes Lob aussprechen: Den „Leserartikelschreibern“.

Seit Juli 2006 bieten wir in unserem Forum engagierten Lesern und Mitgliedern die Möglichkeit, selbst verfasste Artikel (in erster Linie Anleitungen, FAQs und HowTos) der breiten Öffentlichkeit in einem extra dafür vorgesehenen Forum zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Ein Feature, das sich mit der Zeit großer Beliebtheit erfreut und weitere Wurzeln in Form von unzähligen von Lesern verfassten Tests und Anleitungen im Forum geschlagen hat. Eine Entwicklung, die nicht nur durch Quantität, sondern in der Regel auch durch Qualität auf sich aufmerksam gemacht hat.

Grund genug für uns, am 2. Februar 2008 den nächsten Schritt zu wagen und anspruchsvolle Leserartikel sowohl auf der Hauptseite unter den täglichen Meldungen, als auch in einer eigenen Artikelrubrik direkt auf ComputerBase zu veröffentlichen, um die Inhalte noch mehr Lesern zugänglich zu machen. Dass das Interesse an den Artikeln groß ist, lässt sich mit einem Blick in die Statistik eindrucksvoll belegen: Der ständig aktualisierte Artikel „[FAQ] Der ideale Gaming-PC“ von unserem Leser Campino219 aus dem August 2007 bringt es aktuell auf über 660.000 Ansichten. Nüchtern ausgedrückt: Wahnsinn!

Campino219 und all' den anderen Autoren, die unsere Community mit ihrem persönlichen Einsatz auf diesem Weg bereichern, an dieser Stelle ein ganz besonderes Lob!