News : Intel: ein IDF gestrichen, IDF Beijing verkürzt

, 5 Kommentare

Auch Intel zieht angesichts der Wirtschaftskrise alle Register, um Kosten einzusparen. Die mehrmals im Jahr abgehaltenen Intel Developer Foren werden in diesem Jahr folgerichtig etwas kürzer ausfallen. Das Event in Taiwan wurde komplett gestrichen, China bekommt nur noch einen Tag spendiert.

Die erste große Veranstaltung der Reihe war in den letzten Jahren traditionell das „IDF Spring“, das in China (dieses Jahr in Peking (Beijing), letztes Jahr in Shanghai) abgehalten wurde. Doch der China-Termin wurde für das Jahr 2009 auf nur noch einen Tag, den 8. April, zusammengestrichen.

Deutlich härter trifft es das bereits für den 16. und 17. November 2009 angekündigte IDF Taipei, welches komplett aus dem Fahrplan gestrichen wurde. Nachdem es seitens des Branchendienstes DigiTimes erst als Gerücht verbreitet wurde, taucht das Event jetzt auch nicht mehr auf der Webseite von Intel auf.

Intel setzt damit alles auf eine Karte und macht das „IDF Fall“, das in diesem Jahr vom 22. bis 24. September in San Francisco abgehalten wird, zur wichtigsten Veranstaltung. Traditionell geht es bei den Konferenzen und Vorträgen um Neuigkeiten aus der Branche, meistens werden aber auch diverse neue Produkte angekündigt und mitunter sogar präsentiert, was durch die Einladungen der Pressevertreter kräftig Werbung für die eigene Sache bedeutet.