News : Kein Intel-Prozessor in der PlayStation 4

, 112 Kommentare

Am heutigen Tage berichteten viele Online-Medien fälschlicherweise von einem möglichen Prozessor aus dem Hause Intel in der kommenden PlayStation 4. Sony hat diese Meldung wenige Stunden später sofort als „Nonsens“ bezeichnet und geht mit der Meldung sogar noch etwas härter ins Gericht.

Demnach sei der originale und „exklusive“ Bericht vom berühmt-berüchtigten Charlie Demerjian vom britischen Inquirer so ziemlich die beste fiktionale Story, die Sony seit dem Herr der Ringe gelesen habe, zitiert die Seite TechRadar einen Sprecher von Sony. Das mittlerweile fast 24 Stunden alte Dementi hat es bisher jedoch kaum auf eine deutsche Webseite geschafft, so dass aktuell munter weiter berichtet wird. Ob diese Dementi den Spekulationen rund um die Ausstattung der kommenden PlayStation 4 den Wind aus den Segeln nimmt, bleibt fraglich. Vielmehr dürften die Gerüchte in den kommenden Wochen wieder und wieder aufflammen.