News : MSI bringt GTX 260 mit 1.792 MByte Speicher

, 129 Kommentare

Mehrere französische Seiten berichten heute übereinstimmend, dass MSI zur CeBIT Anfang März eine besondere Grafikkarte auf Basis der GeForce GTX 260 ausstellen wird. Unter der riesigen Kühlung besitzt die Grafikkarte einen mit 1.792 MByte doppelt so großen GDDR3-Speicher wie bisherige Modelle.

Die „MSI N260GTX Lighting“ soll ab dem 3. März 2009 offiziell aus- und auch vorgestellt werden. Die Grafikkarte wird auf eine auf 8+2 Phasen verbesserte Stromversorgung setzen, der große Kühler mit zwei Lüftern und fünf Heatpipes soll die Karte auf niedriger Temperatur halten. Über die Taktraten des 1.792 MByte großen GDDR3-Speichers ist bisher nichts bekannt, er dürfte jedoch in etwa auf Höhe des bisherigen „normalen“ Modells mit 896 MByte liegen, bei dem der Speicher mit 999 MHz arbeitet.

MSI N260GTX Lighting
MSI N260GTX Lighting

Mit im Lieferumfang enthalten sein wird ein kleines Front-Panel, das in einen 5,25-Zoll-Schacht passt. Damit soll sich die Karte sowohl überwachen als auch übertakten lassen. Weitere Details gibt es zum Start der CeBIT.

Front-Panel zur MSI N260GTX Lighting
Front-Panel zur MSI N260GTX Lighting