News : Nintendo DSi kommt nach Europa

, 54 Kommentare

Am 3. April bringt Nintendo seine neueste Handheld-Konsole, den Nintendo DSi, auf den europäischen Markt. Erhältlich in mattem Schwarz und Weiß ist er flacher und leichter als seine Vorgänger und verfügt über zwei Kameras. Die so gemachten Fotos können bearbeitet, kabellos ausgetauscht und über eine SD-Karte auch auf den PC übertragen werden.

Mittels der beiden Kameras lassen sich zudem zukünftige Handheld-Spiele durch Bewegungen von Kopf, Oberkörper, Armen und Händen steuern. Die beiden helleren Displays messen 3,25" in der Diagonale und sind somit minimal größer als beim Vorgänger. Direkt zum Start der neuen Konsole sollen Spiele und Anwendungen (DSiWare) wie beispielsweise der kostenlose DSi-Browser aus dem DSi Shop heruntergeladen werden können. Kurz darauf sollen kleine Anwendungen folgen, mit denen sich etwa animierte Trickfilme gestalten oder Fotos mit Sound und bewegten Bildern zu kurzen Filmsequenzen verbinden lassen. Die Downloads werden auf dem integrierten Flash-Speicher des DSi gespeichert.

Nintendo DSi

Auch die integrierten Lautsprecher sollen verbessert worden sein. Nintendo spricht von einer verbesserten Klangqualität und höherer Lautstärke. Wer den Nintendo DSi als Musik-Player nutzen möchte, kann AAC-kodierte Musikdateien wiedergeben. Dabei lassen sich Tonhöhe und Abspielgeschwindigkeit beeinflussen. Wer beispielsweise einen Song nachsingen oder spielen möchte, den ausländischen Liedtext oder ein Instrumentensolo aber nicht richtig mitbekommt, kann das Tempo verlangsamen. Darüber hinaus kann die eigene Stimme aufgezeichnet und im Playback mit Soundeffekten verfremdet werden.

Nahezu alle bestehenden Nintendo DS-Titel lassen sich auch auf der neuen Konsole spielen. Damit können Besitzer des Nintendo DS (Lite), die auf den Nintendo DSi umsteigen, bereits vorhandene Spieletitel weiterhin nutzen. Einen Preis für den Nintendo DSi für Europa nannte Nintendo noch nicht. Lediglich für die USA ist ein Preis von 169,99 US-Dollar bekannt; dort wird das Gerät ab dem 5. April 2009 erhältlich sein.